Sexualpädagogik

Sexualpädagogik und Prävention

Sexualpädagogik von pro familia Niederbayern e.V. ist mehr als Aufklärung. Sexualpädagogische Arbeit bei pro familia bietet Mädchen und Jungen einfühlsame, alters- und entwicklungsgerechte Begleitung und Unterstützung zu allen Themen rund um Sexualität und Partnerschaft.

Sexualpädagogik betont stets die positiven Aspekte von Sexualität für den Menschen.

Wir treten für eine Sexualkultur ein, in der sich unterschiedliche sexuelle und partnerschaftliche Lebensweisen entwickeln können, in der sie geachtet werden, und in der das Geschlechterverhältnis von gegenseitigem Respekt und Fürsorglichkeit geprägt ist.

Sexualpädagogik hat hierbei auch eine präventive Dimension und stärkt die Kompetenz der jungen Menschen, auch riskante Situationen in ihrer Sexualität einschätzen und sie ohne Fremd- und Selbstgefährdung meistern zu können.

Schulkinder

Kontakt

+49 (0)851 53 121

Mo - Fr.: 08:30 - 16:00 Uhr

Mo: 16:00 - 19:00 Uhr

Rufen Sie uns an !

Themen der unserer Programme zur sexuellen Bildung sind:

In der sexualpädagogischen Arbeit der pro familia können folgende Bereiche thematisiert werden: 
  • psychosexuelle Entwicklung und sexuelle Sozialisation
  • das Geschlechterverhältnis mit seinen psychischen, sexuellen, kulturellen und sozioökonomischen Dimensionen
  • sexuelle Orientierung
  • Transsexualität, Intersexualität, Transgender, Queer
  • partnerschaftliches Verhalten und Kommunikation
  • psychodynamische Aspekte zu Körper, Lust und Sexualität
  • biologische und medizinische Aspekte zu Körper und Sexualität
  • Verhütung – Methoden, Mittel und deren Wirkungsweisen
  • Schwangerschaft, Geburt und Schwangerschaftsabbruch
  • Elternschaft und Lebensplanung
  • sexuell übertragbare Infektionen (STI) und HIV/Aids
  • inter- und transkulturelle Aspekte zu Sexualität und Partnerschaft
  • sexuelle Übergriffe und Grenzverletzungen in der Schule sowie in Ausbildung und Beruf
  • sexualisierte Gewalt
  • Pornografie
  • Internet, Handy, digitale Kommunikation (Chat, soziale Netze etc.)
  • Prostitution
  • Sexualität und Sprache
  • Sexualerziehung in der Familie, in Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen

Unsere sexualpädagogischen Angebote sind insbesondere in den Schulen auf den Lehrplan des jeweiligen Schultyps für die jeweilieg Alterstufe abgestimmt.

Helfen Sie uns mit ihrer Spende

Unterstützen Sie unsere zahlreichen Beratungs- und Bildungsangebote mit ihrer Spende

Zielgruppen

Unsere sexuellen Bildungsangebote richten sich an:

  • Schüler*innen aller Schulformen
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen aus Schulen,   Werkstätten und Wohneinrichtungen
  • Jugendliche und junge Erwachsene aus berufsvorbereitenden Maßnahmen   oder der  Berufsausbildung
  • Kinder und Jugendliche aus dem außerschulischen Bereich, aus Einrichtungen der „Hilfen    zur Erziehung“, wie z.B. Wohngruppen oder anderen stationären Unterbringungen der    offenen, verbandlichen und kommunalen Jugendarbeit
  • Eltern von Kindern aus Kindertagesstätten und Schulen
  • Multiplikator_innen/ Fachkräfte  aus sozialen, pädagogischen, medizinischen und   pflegerischen Einrichtungen und Schulen

Das Angebot zur sexuellen Bildung wird zu einem Teil gefördert durch finanzielle Mittel des

Das Angebot zur sexuellen Bildung wird zu einem Teil gefördert durch finanzielle Mittel des

Kontakt:
pro familia Niederbayern e.V.
Leopoldstrasse 9
94032 Passau

Tel: 0851 - 53121
Fax: 0851 - 7561484
passau@profamilia.de
www.profamilia-niederbayern.de

Spendenkonto:

Sparkasse Passau

IBAN: DE96 7405 0000 0240 0068 90

BIC: BYLADEM1PAS

pro familia ist Mitglied der International Planned Peaenthood Federation (IPPF) und im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Besucher: Heute 11 | Gestern 13 | Woche 24 | Monat 234 | Insgesamt 3428

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© 2017 pro familia Niederbayern e.V. - Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung